Return to site

Rüschenkante: Rollsaum mit Wellen nähen

Dieser Saum eignet sich für leichte Sommerbekleidung, z. B. Kleider, Tuniken oder Shirts. Er zeichnet sich dadurch aus, dass er sich leicht wellt. Die Wellen entstehen dadurch, dass mehr Stiche die Stoffkante dehnen und so mehr Weite im Saumbereich erzeugen.

So geht’s: Belasse es bei den oben beschriebenen Einstellungen und nähe mit 2 Nadeln.

Dehne den Nähzubehör beim Nähen bis die gewünschte Wellenstruktur entsteht.

Rollsaum nähen mit der Overlock
So sieht es dann aus:

Rollsaum nähen mit der Overlock
So beendest du einen Rollsaum mit Wellen
Nähe ein paar Zentimeter über den Anfang hinaus.

Rollsaum nähen mit der Overlock
Fädele die Fadenraupe auf eine Stopfladel und ziehe ihn auf der Unterseite in die Naht. Schneide die Fäden nach ca. 5 cm ab.

Rollsaum nähen mit der Overlock
Rollsaum nähen mit der Overlock
Rollsaum Overlock: Ecke nähen
Dazu habe ich eine ausführliche Anleitung in meinem Beitrag Tipps & Tricks zum Nähen mit der Overlock geschrieben. Schau sie dir gerne mal an. Die Anleitung bezieht sich auf eine normale Overlock-Naht. Du veränderst dabei nur die Einstellung auf “Rollsaum”.

All Posts
×

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OKSubscriptions powered by Strikingly